Erfahrungen & Bewertungen zu ERA Deutschland GmbH

NEUIGKEITEN

Aus dem ERA Netzwerk
5 Tipps, wie man die perfekte Wohnung findet

Fünf grundlegende Tipps, die den Weg zur perfekten Wohnung definitiv erleichtern können.

Tipp 1: Lesen Sie aufmerksam das Inserat

Wenn der Makler oder der Anbieter im Inserat vermerkt, auf welchem Weg er kontaktiert werden möchte, halten Sie sich an diese Spielregeln. Steht dort „Anfragen nur per Mail oder schriftlich“ rufen Sie auf keinen Fall an. Sie sparen sich und dem Anbieter Zeit, wenn Sie sich vorher genau informieren.

Tipp 2: Das Objekt genau kennen/vorbereitet sein

Wenn Sie zu einer Besichtigung gehen, sollten Sie sich bereits vorher informiert haben, wie die Eckdaten der Wohnung sind. Drucken Sie sich die Unterlagen aus und bringen Sie diese direkt mit zur Besichtigung. So haben Sie die Daten stets bei sich und kommen nicht in die unangenehme Situation, doch wieder zu fragen, wie hoch die Miete denn sei.

Tipp 3: Persönlichen Kontakt herstellen

Wenn die Möglichkeit besteht, nehmen Sie bereits vor der Besichtigung Kontakt zu dem Anbieter auf. In einem Telefongespräch erfahren Sie leichter, ob es einzurichten ist, 15 Minuten vor dem angebotenen Termin zu erscheinen, was vor allem bei Massenbesichtigungen hilfreich ist. Sollten sie zu einer Massenbesichtigung kommen, gehen Sie stets als letzter im Schwung mit in die Wohnung. Warten Sie, bis alle Besucher weg sind und kommen Sie mit dem Anbieter persönlich ins Gespräch. So ermöglichen Sie einen persönlichen Eindruck und bleiben besser im Gedächtnis.

Tipp 4: Perfekte Unterlagenvorbereitung

Nun mögen Sie sich denken „Das ist doch selbstverständlich“ – ist es aber nicht. Besonders wichtig bei den Unterlagen ist es, ein Deckblatt mit allen wichtigen Informationen zu haben. Dieses sollte freundlich und persönlich gestaltet sein und kurz und knackig alle wichtigen Facts über den Mieter enthalten. Verzichten Sie darauf, ausführliche Lebensläufe einzufügen, die zu viele Details enthalten. Für den Anbieter ist es zunächst nur wichtig, alle Informationen auf einen Blick zu haben: Einkommenseckdaten, Mietschuldenfreiheit, Schufa-Auskunft. Fragen Sie nach, ob die Unterlagen offline oder online gewünscht sind. Viele Makler möchten die Daten direkt online als PDF bekommen und das im besten Fall vollständig, übersichtlich und sortiert.

Tipp 5: Positives Nerven

Im Anschluss an die Besichtigung sollten Sie den Anbieter jeden Tag anrufen. Nerven Sie so lange positiv, bis Sie ihren Mietvertrag haben. Behalten Sie dabei stets im Kopf, dass Sie freundlich aber bestimmt nachfragen und nicht genervt nach einer Antwort verlangen.

Zusatz-Tipp 6: Persönliches Erscheinungsbild

Besonders wichtig für die erfolgreiche Vermittlung einer Wohnung: Vielleicht nicht gerade von der letzten Feier kommend, nach Zigarettenrauch riechend etc. zur Besichtigung erscheinen. Der Anbieter hat seine Befindlichkeiten. Achten Sie darauf, Ihre Fragen vernünftig und nicht vorwurfsvoll zu stellen. Behalten Sie im Kopf, dass der Anbieter in diesem Moment der wichtigste Mensch im Raum ist und nichts mit dem Frust von vergangenen Besichtigungen zu tun hat. Dadurch fördern Sie die persönliche Beziehung zum Anbieter sowie den positiven Eindruck, den Sie hinterlassen. (mh)

 

Quelle: ImmoCompact Das Fachmagazin für die Immobilienwirtschaft http://www.immocompact.de/nachrichten/5-tipps-wie-man-die-perfekte-wohnung-findet?from_to=2018-07-24%2009%3A45--2018-07-26%2008%3A30

ERA Deutschland GmbH hat 4,32 von 5 Sternen | 686 Bewertungen auf ProvenExpert.com