Der Weg zum Immobilienmakler

Ausbildung oder Quereinstieg?

So bilden Sie sich zum Immobilienmakler mit ERA aus

Durch den Abwechslungsreichtum und die guten Gehaltsaussichten gilt der Beruf des Immobilienmaklers im Allgemeinen als sehr attraktiv. Die Ausbildung zum Immobilienmakler ist allerdings nicht der einzige Weg, um in der Branche Fuß zu fassen. Der Beruf des Immobilienmaklers ist nicht geschützt, das bedeutet fast jeder kann nach §34c ein Gewerbe anmelden und als Immobilienmakler arbeiten. 

Der Nachweis einer Ausbildung oder von Fachkenntnissen, auch Sachkundenachweis genannt, ist dafür nicht nötig und wird auch auf unbestimmte Zeit nicht notwendig werden. Es gilt lediglich die Fortbildungspflicht als Zulassungsvoraussetzung. Das bedeutet allerdings nicht, dass man für die erfolgreiche Ausübung des Berufs keine Qualifikationen benötigt. 

Als erfolgreiche Immobilienmakler und Franchisegeber wissen wir genau, worauf es ankommt. Aus diesem Grund ist eine abgeschlossene Ausbildung zum Immobilienmakler eine unserer Voraussetzungen an Franchisenehmer*in. Erfahren Sie jetzt mehr zu unserem Franchisekonzept.

Welche Fähigkeiten benötigt man in der Ausbildung zum Immobilienmakler?

Bei der Ausbildung zum Immobilienmakler steht die Interaktion mit Menschen im Vordergrund. Sicherheit und Charisma sind ebenso wichtig wie ein gepflegtes Erscheinungsbild und Sprachgewandtheit. Circa 60 % des Tages verbringt der Immobilienmakler im Kundenkontakt, dieser sollte geübt sein. Auch Organisationstalent sollte ein künftiger Immobilienmakler mitbringen, in einer Flut von Anfragen darf schließlich nichts untergehen. 

Neben diesen wichtigen Softskills wird bei der Ausbildung zum Immobilienmakler natürlich auch viel Fachwissen vermittelt. Kaufmännisches Wissen in den Bereichen Mathematik, Recht und Wirtschaft ist wichtig, um die Leistungen eines Immobilienmaklers (Vertragsverhandlungen, Wertermittlungen, usw.) sachgemäß abdecken zu können. Auch für die Vertragsverhandlungen sind diese Fachkenntnisse unerlässlich.

Ein Quereinsteiger, der den Beruf ohne Ausbildung zum Immobilienmakler ausüben möchte, sollte also folgende Kenntnisse und Fähigkeiten mitbringen:

 

  • Hohe Kommunikationsfähigkeit,
  • Freundliche, zuvorkommende Art,
  • Kaufmännisches Gespür,
  • Organisationstalent,
  • Verhandlungsgeschick,
  • Eloquenz sowie
  • Interesse an Immobilien, Wirtschaft und Recht.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Immobilienmakler?

Die Ausbildung zum Immobilienmakler kann auf verschiedene Weisen erfolgen. Eine drei Jahre lange staatlich anerkannte Ausbildung zum Immobilienkaufmann/ zur Immobilienkauffrau ist die naheliegendste Lösung. Im Ausbildungsbetrieb erhält man Einsicht in die Berufspraxis, in der Berufsschule werden unter anderem die Fächer Immobilienwirtschaft, Rechnungswesen, Politik und BWL unterrichtet.

Bei besonders guten Leistungen, kann die Ausbildungszeit mittels Antrag auf 2,5 Jahre verkürzt werden. Am Ende der Ausbildung steht die Prüfung bei der IHK an, danach darf man sich “geprüfte/r Immobilienkaufmann/frau” nennen.

Die IHK bietet aber auch berufliche Weiterbildungen an, die als Ausbildung zum Immobilienmakler ähneln. Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits in der Immobilienbranche tätig sind und Vorkenntnisse aufweisen.

Was macht die Ausbildung zum Immobilienmakler so spannend?

Als Immobilienmakler hat man vielfältige, spannende Aufgaben. Bereits in der Ausbildung erwarten Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten. Durch die Kombination zwischen Kundenterminen vor Ort und Büroarbeit ist in der Ausbildung zum Immobilienmakler kein Tag wie der andere. 

 Die Arbeit mit den Kunden macht den Beruf für uns so interessant. Keine Immobilie ist wie die andere und auch die Kunden haben die unterschiedlichsten Anforderungen. Oft wird man nicht nur als Vermittler, sondern als Berater gebraucht, denn verschiedenste Lebensumstände führen zum Verkauf einer Immobilie. Dazu zählt beispielsweise eine Scheidung, ein Erbe oder das Alter. An jeder Immobilie hängen Emotionen, es ist also ein gewisses Fingerspitzengefühl gefragt, wenn es um Verkaufsentscheidungen geht. Als Mann oder Frau vom Fach ist auch die Beratung in solchen Lebenssituation ein Bestandteil Ihres Berufes.

Wie funktioniert die Ausbildung zum Immobilienmakler über ERA?

ERA vereint jahrzehntelanges Fachwissen zur Immobilienwirtschaft mit dem Regionalwissen unserer selbstständigen Immobilienmakler in der ganzen Bundesrepublik. Die hauseigene ERA Akademie vermittelt Ihnen das Fachwissen, das Sie brauchen, um erfolgreich in Ihrem neuen Job als Immobilienmakler bei ERA durchzustarten. 

In einer 9-tägigen Ausbildung vermitteln wir Ihnen das 1 mal 1 der Immobilienbranche. So machen wir sie auf schnellstem Wege bereit für den Quereinstieg als Immobilienmakler. Mit fortlaufenden Schulungen bilden wir Sie stetig weiter und sorgen für den optimalen Wissenstransfer. 

Unsere Ausbildung zum Immobilienmakler wird offiziell bescheinigt und mittels Zertifizierung anerkannt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie geht es nach der Ausbildung zum Immobilienmakler weiter?

Mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Immobilienmakler stehen Ihnen verschiedene Wege offen. Sie können in Festanstellung für ein Maklerbüro arbeiten oder machen sich selbstständig. In einem Franchise wie ERA Deutschland sind Sie beim Schritt in die Selbstständigkeit auf der sicheren Seite.

Unser Franchisesystem

Ergreifen Sie den Beruf des Immobilienmaklers und machen Sie sich als Franchisenehmer*in selbstständig. Dank unserer jahrelangen Erfahrung und Expertise sind Sie bei diesem Weg auf der sicheren Seite. mehr erfahren

Gehalt Immobilienmakler

Sie fragen sich, was man als Immobilienmakler verdient? Ob selbstständig oder festangestellt, wir haben die Antwort! Wir sind in allen Ecken Deutschlands tätig und kennen die regionalen Unterschiede. mehr erfahren

Beruf Immobilienmakler

Was wir am Beruf des Immobilienmaklers so lieben, ist die Abwechslung. Kein Tag ist wie der andere und unsere Kunden sind so einzigartig wie ihre Immobilien. Sie haben Fragen zu dem Beruf des Immobilienmaklers? mehr erfahren

HABEN SIE DAS ZEUG DAZU, UNSERE NÄCHSTE ERFOLGSGESCHICHTE ZU WERDEN?

DANN RUFEN SIE UNS AN!

Team Franchise Sales

Team Franchise Sales

ERA Deutschland GmbH
Bockenheimer Landstrasse 17 – 19
60325 Frankfurt am Main
zukunft@era-franchise.de
+49 (69) 605 1103 50
+49 (69) 605 1103 58