Erfahrungen & Bewertungen zu ERA Deutschland GmbH

NEUIGKEITEN

Aus dem ERA Netzwerk

Wohnen im Alter & Immobilienverrentung

 

Sie genießen Ihren Ruhestand, haben aber in letzter Zeit das Gefühl, dass Ihr Zuhause nicht mehr zu Ihren Bedürfnissen passt? Das geht vielen in diesem Lebensabschnitt so. Denn mit zunehmendem Alter empfindet man oft das eigene Haus nicht mehr nur als das geliebte und gewohnte persönliche Umfeld, sondern zunehmend auch als eine Bürde. Plötzlich ist die Immobilie zu groß, weil die Kinder aus dem Haus sind. Sie aber müssen weiterhin alles in Schuss halten. Sie merken womöglich auch, dass das Innere unpraktisch gestaltet ist: Sind Zugänge, Flure und Türen breit genug für den Fall, dass Sie sich später bequem mit Hilfsmitteln im Haus bewegen könnten? Ist die Dusche barrierefrei? Das Treppensteigen fällt zunehmend schwerer. Auch der Garten muss weiter gepflegt werden, wie soll man das selbst schaffen? Was ist mit nötigen Reparaturen? Gleichzeitig laufen die Kosten weiter, Sie aber hätten gerne mehr übrig, um sich den einen oder anderen schon lange gehegten Wunsch zu erfüllen. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Zeit zu handeln: Hausverkauf und Umzug

Mit einem Wort: Es wird Zeit, etwas zu ändern. Eine Möglichkeit wäre, sich von seinem lang bewohnten Zuhause zu trennen und in eine altersgerechtere, praktischere Umgebung zu ziehen. Auch wenn der Abschied manchmal schwerfällt, die möglichen Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen: Wer beispielsweise in eine kleinere Wohnung in die Nähe seiner Familie zieht, ist die Mühe ums eigene Haus los und hat gleichzeitig mehr von den Enkeln. Die hat man früher viel zu selten gesehen! Man kann die Eltern in vielen Dingen entlasten und auf der anderen Seite ist die junge Generation ganz in der Nähe, wenn man selbst einmal Hilfe braucht. Auch wer sich lieber ein schönes Zimmer oder eine kleine Wohnung in einer Seniorengemeinschaft sucht, bleibt bestimmt nicht lange einsam. Solche Wohnformen für Senioren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Die Veräußerung der bisherigen Immobilie gibt man am besten in die Hand eines kompetenten Maklers, der in allen Fragen rund um den Verkauf persönlich und geduldig berät.

Immobilienverrentung: daheim wohnen bleiben

Für alle, die sich trotz aller genannten Argumente nicht vorstellen können, ihre eigenen vier Wände im Alter zu verlassen, gibt es eine weitere Lösung, an das im Haus gebundene Kapital zu gelangen: die Immobilienverrentung. Dieses Modell gewinnt hierzulande immer mehr an Bedeutung. Auch ERA Deutschland bietet eine solche Möglichkeit an. Bei einem entsprechenden Hausverkauf erhalten die Vorbesitzer ein lebenslanges mietfreies Wohnrecht. Das wird ins Grundbuch eingetragen und ist damit völlig sicher. Durch eine Wertsicherungsklausel ist dafür gesorgt, dass die Rente aus dem Verkauf mit der Zeit nicht an Wert verliert. So können Senioren für immer in der ihnen vertrauten Umgebung wohnen bleiben.

Die Rente aufbessern

Die Vertragsgestaltung bei der Immobilienverrentung ist generell flexibel und umfasst als Bonbon meist auch die Bestimmung, dass monatlich zusätzlich ein festgesetzter Beitrag an die Bewohner direkt ausgezahlt wird. So kann man seine Rente oder Pension wunderbar aufbessern und sich so manchen Traum erfüllen, den man heimlich noch gehegt hatte. Das kann eine schöne Reise sein, ein Konzertabonnement in bester Kategorie, ein teures Schmuckstück oder ein modernes TV-Gerät mit aller digitaler Ausstattung. Oder aber man möchte einfach nur die eigenen Kinder und Enkel öfter einmal mit Geschenken überraschen oder bei einer größeren Anschaffung unterstützen.

Vor allem bedeutet die Immobilienrente aber eines: Sie können entspannen und Ihr verdientes Rentendasein ausgiebig genießen!

Text: ERA Deutschland GmbH