Erfahrungen & Bewertungen zu ERA Deutschland GmbH

NEUIGKEITEN

Aus dem ERA Netzwerk

Liebe ERA Deutschland Kunden,
Liebe ERA Deutschland Partner,

in unserer heutigen Mitteilung richten wir uns aus aktuellem Anlass an Sie da wir
Kenntnis erlangt haben über eine Betrugsmasche, die sich über das gesamte
Bundesgebiet zieht.
Diese neue Betrugsmasche ist darauf ausgelegt, Ihre personenbezogenen Daten
zu erhalten und Sie daraus resultierend ggf. auch finanziell zu treffen bzw. zu
schädigen.

Bedingt durch die Pandemie (dem Corona Virus) erlangt diese Betrugsmasche
eine neue unbekannte Qualität.
Zusammenfassend beobachten wir folgende ähnliche und wiederholende
Abläufe:

Inserate werden auf Immowelt oder Immonet bzw. in einem anderen
Immobilienportal für eine gewisse Zeit angeboten. Diese Angebote sind
überwiegend hochwertige Häuser, Wohnungen in guten bis Premiumlagen,
einer hochwertigen Ausstattung zu einem auffällig niedrigen Marktpreis. Die
Adresse ist genannt und für jeden nachvollziehbar. Die Immobilie wird von
einem Eigentümer, privat, angeboten.
Nach erfolgreicher Kontaktaufnahme mit dem angeblichen Eigentümer, wird er
zuerst in gebrochenem Deutsch und darauffolgend auf Englisch mit Ihnen
kommunizieren wollen (Email).
Der Eigentümer wird behaupten, wegen der weltweiten COVID-19 Pandemie die
Besichtigung für die angefragte Immobilie nicht selbst durchführen zu können,
da er sich im Ausland befindet z.B. London und daher nicht nach Deutschland
einreisen dürfe. Um nun das ganze „Sicher“ und „Vertrauensvoll“ durchzuführen
wird die weltweite Marke ERA ins Spiel gebracht (Internetadresse: eraimmo.
com oder ähnlich).

Der „Eigentümer“ der Immobilie habe aber zur Erleichterung einen ERA
Immobilienmakler mit der Abwicklung beauftragt.

Nachfolgend würde der angebliche ERA-Makler mit Ihnen Kontakt aufnehmen
und Sie nach erfolgreicher Registrierung dazu bewegen, auf ein Konto der
ausländischen Firma dann auch die „kleine“ Anzahlung für die erste
Besichtigung zu verlangen, damit Sie als Kunde den Schlüssel erhalten um die
begehrte, günstige Wohnung oder das Haus zu besichtigen.
Das Ziel dieser vorab erwähnten Kommunikation ist zunächst die Erlangung
Ihrer personenbezogenen Daten in Form von Reisepass oder Personalausweis
durch ein Foto oder Scan/ Kopie.

Nachfolgend könnten Sie in einem zweiten Schritt dazu aufgefordert werden,
die oben genannte Sicherheitsleistung auf ein ausländisches Bankkonto zu
überweisen.
Dies ist eine neuartige Betrugsmasche, die über Deutschland rollt und wir
distanzieren uns ausdrücklich davon.
Keiner unserer ERA Makler in Deutschland oder International agiert nach diesem beschriebenen Schema.
Daher unsere bitte an Sie, niemals Ihre personenbezogenen Daten z.B. eine Kopie Ihrer Ausweisdokumente an Unbekannte heraus zu geben! Tätigen Sie bitte niemals eine Überweisung oder Reservierungszahlung vor der Besichtigung an eine Ihnen unbekannte Person oder Gesellschaft.

Kein ERA Immobilienmakler in Deutschland oder Weltweit würde auf diese Art und Weise mit Kunden in direkten Kontakt treten.
Für den Fall das Sie ein verdächtigtes Inserat entdecken, leiten Sie es gerne an die ERA Deutschland Zentrale weiter gerne via Email an: info@eradeutschland.de. Ebenfalls empfehlen wir Ihnen dieses bei der Polizei zur Anzeige zu bringen.

Bei Unsicherheit mit dem richtigen Umgang in dieser Angelegenheit, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Der gesamte Fall ist bereits der Polizei gemeldet und bekannt und wird ebenfalls
international von der ERA verfolgt.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Apostolos Bibudis

Managing Director
ERA Deutschland GmbH