Dübellöcher müssen bei Auszug beseitigt werden (1/7)

22-08-2016

Schönsheitsreparaturen: Irrtümmer halten sich hartnäckig; welche Pflichten Mieter wirklich haben und was nicht stimmt, lesen Sie un unserer Serie.

Dübellöcher müssen bei Auszug beseitigt werden (1/7)
Greift die Schönheitsreparaturklausel aus dem Mietvertrag, sollten Mieter bei Auszug Löcher, die größer sind, am besten zuspachteln und überstreichen (Foto); sind die Dübellöcher sehr klein, besteht in der Regel aber kein Renovierungsbedarf.
Quelle: RP vom13.08.16


Speichern Sie diese auf: