Thüringen hat die Anhebung der Grunderwerbsteuer auf 6,5% entschieden

22-12-2015

Zum 01.01.2017 gilt der erhöhte Satz von 6,5 % (bis dahin 5 %). Der Thüringer Haushalt der rot-rot-grünen Koalition verspricht sich durch die Wohnimmobilienverkäufe Mehreinnahmen, um den Haushalt nicht weiter zu strapazieren und um zu vermeiden, neue Schulden aufzunehmen. Denn für 2016 und 2017 sollen keine neuen Schuldung gemacht werden.


Speichern Sie diese auf: