Zinspolitik: Was davon zu halten ist, wie eine Alternative aussähe

01-06-2016

Viele halten von der aktuellen Zinspolitik des Herrn Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank nichts, da die aktuelle Zinspolitik dafür sorgt, dass die für uns gängigen Sparformen keine Renditen mehr abwerfen (Lebensversicherungen, Sparbücher, etc.).
Dass die Alternative schlimmer wäre und warum das so ist, erläutert der versierte Zins-Experte Neuwirth im Interview mit Immocompact. Interessant sind auch seine Ausführungen zum Thema Zinsbindung über 10 Jahre und welche Alternativen aktuell sinniger sind, z. B. ein EURIBOR Darlehen. Das ganze Interview lesen Sie hier.


Speichern Sie diese auf: